GECA Pharma erweitert Sortiment um Kräutermühle

Köln, 12. August 2020 –  GECA Pharma bietet ab sofort Kräutermühlen für die Zerkleinerung von Medizinalcannabisblüten an. Damit reagiert das Unternehmen auf die Bedürfnisse von Apotheken und unterstützt sie bei der ordnungsgemäßen Arzneimittelherstellung und -abgabe an den Patienten.

Neben dem Cannabis-Patientenausweis ergänzt nun ein weiteres medizinisches Zusatzprodukt die Produktpalette der GECA Pharma. Ab sofort bringt der pharmazeutische Großhändler sogenannte Kräutermühlen unter eigenem Namen auf den Markt. Hierbei handelt es sich um spezielle Werkzeuge zum Zerkleinern von Heilpflanzen, wie Medizinalcannabisblüten.  

Egal ob als Teezubereitung, Inhalat oder in Keksen: Vor der Anwendung sind medizinische Cannabisblüten zu mahlen. Je nach ärztlicher Verordnung wird der Zerkleinerungsschritt entweder vor der Abgabe in der Apotheke oder nach der Abgabe von dem Patienten selbst vorgenommen.

Mit der dreiteiligen Kräutermühle der GECA Pharma lässt sich ein Ergebnis gemäß den Vorgaben des Deutschen Arzneibuchs erzielen. Ein Magnet in der Mitte des Gehäuses sorgt während der Verarbeitung für einen dichten Verschluss. Die glatte Oberfläche aus Acryl erleichtert die anschließende Reinigung.

Apotheken können die Kräutermühlen telefonisch unter 0221 4230 78 77, per Fax unter 0221 4230 63 50, per E-Mail vertrieb@geca-pharma.de oder über den Online-Bereich der GECA Pharma bestellen.

Über die GECA Pharma GmbH


Die GECA Pharma GmbH, gegründet im Jahr 2017, ist ein in Köln ansässiges Pharma-großhandelsunternehmen, das für Qualität, Zuverlässigkeit und Kompetenz steht. Dabei hat sich das unabhängige und GDP-zertifizierte (Good Distribution Practice = Gute Vertriebspraxis gemäß EU-Leitlinie) Unternehmen auf den Import und bundesweiten Vertrieb von hochwertigen Cannabisprodukten spezialisiert.

 

Als zuverlässiges Bindeglied zwischen Herstellern und Apotheken ist die GECA Pharma GmbH im Besitz einer Großhandelserlaubnis gemäß § 52a Arzneimittelgesetz, einer Erlaubnis zum Umgang mit Betäubungsmitteln sowie einer Genehmigung für das Inverkehrbringen von Arzneimitteln gemäß AMRad-Verordnung .

GECA Pharma GmbH

Unternehmenskommunikation
Eupener Straße 124

50933 Köln

Astrid Kunze
Telefon    + 49 221 4230 63 49

Telefax     +49 221 4230 63 50

E-Mail      presse@geca-pharma.de

Internet   www.geca-pharma.de

Pressemitteilung

Bildmaterial:

Kräutermühle XL

Übersicht Produktmerkmale
 

Bildabdruck honorarfrei.