03. August 2018 - Presse-Information

Petition an den Bundestag: Strafverfolgung von Cannabis-Patienten beenden

GECA Pharma unterstützt die Petition von der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin

Köln, 03. August 2018 - Cannabisblüten sind seit 2017 in Deutschland verschreibungsfähig. In der Realität haben viele Patienten allerdings weiterhin keine Möglichkeit, Cannabis legal zu erwerben. Eine Petition fordert jetzt die straffreie Nutzung von Cannabis für alle Patientinnen und Patienten, bei denen aus ärztlicher Sicht eine Behandlung mit Cannabis oder Cannabinoiden medizinisch notwendig ist.

Die GECA Pharma unterstützt diese Petition.

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen zur Petition und zur Unterschriftenliste:

https://www.petition.cannabis-med.org

Hier können Sie eine Unterschriftenliste für die Petition zum ausdrucken herunterladen.

Die Unterschriftenliste senden Sie bitte bis zum 1. September 2018 an:

Unterschriftenliste

ACM

Mildenweg 6

59602 Rüthen

Pressekontakt GECA Pharma GmbH

Alexander Rieg, Geschäftsführender Gesellschafter

Tel. +49 (0)221 4230 67 44

E-Mail: a.rieg@geca-pharma.de

www.geca-pharma.de

 

 

Über die GECA Pharma GmbH

Die GECA Pharma GmbH ist ein in Köln ansässiger pharmazeutischer Großhändler und

beliefert Apotheken bundesweit mit hochqualitativem medizinischem Cannabis und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung von schwerkranken Patienten.